Barcelona-Tage

Nach ein paar guten Segeltagen landen wir früher als geplant in Barcelona. Am Sonntag werden wir von Freunden durch die Stadt geführt und lernen so eine wunderschöne Stadt kennen. Mit guter Aussicht vom Montjuïc und einer schön verwirrenden Tour durch die engen Gassen der Altstadt gehen wir der Stadt des Kolumbus auf die Schliche. Wir werden zudem in regelmässigen Abständen auf unsere Orientierung getestet und gefragt in welcher Richtung wir das Meer vermuten. Glücklich über unsere Orientierung und den Sinn fürs Meer, haben wir uns wohl ganz gut geschlagen!
Auch für müde Montagshunde und Segelreisende ist der Montag ein Arbeitstag. So legen wir gleich am Morgen los mit grosser Wäsche, Erledigung von Einkäufen, aufsuchen eines Spitals für eine Vorsorgeimpfung, nicht zuletzt füllen wir auch die Wasservorräte auf und gönnen dem salzigen Schiff eine ausgiebige Dusche.
So sind wir gut vorbereitet für die Überfahrt auf die Balearen.